News

03. Juli 2017

Das Auditorenteam bereit für den Start!

Nach einem intensiven Auswahlverfahren hat die Kommission das Auditorenteam ausgewählt.

Das Team der Auditorinnen und Auditoren sind an zwei Einführungs- und Ausbildungstage auf ihre Aufgabe dank der langjährigen Erfahrung der SAQQualicon in der Schulung von Qualitäts- und Prozessmanagement optimal vorbereitet worden. Sie erstellen ein Auditprogramm, bewerten und prüfen die kandidierenden Städte, ob und wie gut die Anforderungen gemäss Massnahmenkatalog erfüllt werden und erstellen einen Auditrapport. Schliesslich informieren sie die Kommission über Optimierungsmöglichkeiten im Bewertungsverfahren.

Die ersten Audits mit anschliessenden Zertifizierungen sind diesen Herbst vorgesehen.

27. Januar 2017

Jahresbericht 2016

Die Geschäftsstelle von GRÜNSTADT SCHWEIZ hat den Jahresbericht 2016 veröffentlicht!

Das erste operative Jahr stand im Zeichen des Aufbaus. Nebst der Konsolidierung der Organisation wurden Erfahrungen mit den Pilotstädten auf dem Zertifizierungsweg gemacht und die Suche nach einem geeigneten Auditorenteam gestartet. Der Akzent wurde auf den Aufbau der Kommunikation gesetzt, damit 2017 Interessierte über eine neue Webseite besser informiert werden können.

Den Jahresbericht 2016 können Sie sich hier ansehen.

13. Dezember 2016

sanu future learning: Weiterbildungsangebote im Auftrag von Grünstadt Schweiz

Für GRÜNSTADT SCHWEIZ wurden von der sanu ergänzende Weiterbildungsangebote aufgebaut. Nun sind vier neue Praxiskurse inkl. Exkursion im Angebot:

  • «Organische Düngung und biologischer Pflanzenschutz»: Dieser Kurs findet am 21. März 2017 in Luzern statt. Kandidaten für das Label Grünstadt Schweiz erhalten das nötige Rüstzeug, um die in den Bereichen Pflanzenschutz und -ernährung geforderten Massnahmen in die Praxis umzusetzen.
  • «Dank Pflegeplänen und –konzepten zu einem effizienten und wirksamen Grünflächenmanagement»: Dieser Kurs findet am 23. März 2017 in Cham statt. Allfällige Kandidaten des Labels Grünstadt Schweiz werden befähigt, die im Zusammenhang mit Pflegeplänen und –konzepten geforderten Massnahmen in ihrem Betrieb umzusetzen.
  • «Grundlagen und Instrumente zur Förderung der Biodiversität im Siedlungsraum»: Dieser Kurs findet am 13. Juni 2017 in Baden statt. Kandidaten des Labels Grünstadt Schweiz erhalten das nötige Rüstzeug, um die im Bereich Biodiversität geforderten konzeptionellen und strategischen Massnahmen umzusetzen.
  • «Natur im Siedlungsraum: Umgang mit Altbäumen, Pflanzenverwendung und Pflanzplanung»: Dieser Kurs findet am 20. Juni 2017 in Aarau statt. Kandidaten des Labels Grünstadt Schweiz erhalten das nötige Rüstzeug, um die im Zusammenhang mit den Themen Pflanzenverwendung und Pflanzplanung, einheimische Pflanzen und Altbäume geforderten Massnahmen in die Praxis umzusetzen.

Detaillierte Informationen zu den Kursen finden Sie hier.

06. Dezember 2016

Luzern will die erste «Grünstadt» der Schweiz werden

Artikel auf "zentralplus.ch" vom 06.12.2016:

"Die Stadt Luzern will ihre Grünflächen schützen. Neue Stadtpärke gibt es deswegen allerdings nicht. Stattdessen ein neues Label, das die Stadt Luzern bis nächsten Sommer ergattern will."

zum Artikel

15. April 2016

Neues Zertifikat «Grünstadt Schweiz»

Fachartikel in "Schweizer Gemeinden" - Ausgabe 3/2016

zum Artikel

08. März 2016

«Grünstadt Schweiz»: Luzern prüft erste Schritte

Artikel in "dergartenbau" - Heft Nr. 05/2016

"Die Projektphase von Grünstadt Schweiz ging Ende Januar offiziell zu Ende und es beginnt nun die Umsetzungsphase. Die Städte Winterthur, Ecublens sowie Luzern haben die Arbeiten für die Einstiegsphase bereits gestartet."

zum Artikel