Nutzen für die Bevölkerung

GRÜNSTADT SCHWEIZ – für Sie

Urbane Grünräume werden als die «Lungen» der Städte bezeichnet.
Aber sie sind noch mehr: Erst sie machen das Stadtleben zum guten Leben.

Die Schweiz wächst. 2045 werden zehn Millionen Menschen in unserem Land wohnen, mehr als Dreiviertel in Städten und Agglomerationen. Mit anderen Worten: Stadtgrün wird immer wichtiger.

GRÜNSTADT SCHWEIZ regt mit seinem Label Städte und Gemeinden an, sich für urbanes Grün und damit eine hohe urbane Lebensqualität einzusetzen. Mit unserem Engagement für Grünflächen und Biodiversität fördern wir ganz direkt das Wohl der gesamten Bevölkerung – Ihr Wohl.

Dabei denken wir ganz besonders an


  • ältere Menschen, die oft ortsgebunden sind. Untersuchungen zeigen, dass der Aufenthalt in Grünräumen sie physisch und psychisch gesund hält.

  • die nächsten Generationen. Stadtgrün ermöglicht Kindern erste Kontakte mit Pflanzen und Tieren. Damit spielt es für ihre Entwicklung eine wesentliche Rolle.

  • Menschen mit einem anderen Hintergrund. Urbane Grünflächen stehen allen offen – ungeachtet der sozialen, religiösen oder kulturellen Herkunft. Auf diese Weise wirkt Stadtgrün Isolation und Einsamkeit entgegen und fördert die Integration.


Als Stimmbürger oder Stimmbürgerin können Sie dazu beitragen, dass Ihr Wohnort eine aktive Grünraumpolitik betreibt. Schreiben Sie der Stadtverwaltung. Verfassen Sie Petitionen. Verweisen Sie auf den überzeugenden Nutzen der Grünflächen. Und falls Ihnen das Grün vor Ihrer Haustüre gut gefällt: Winden Sie Ihrer Stadtgärtnerei ein (Blumen-) Kränzchen!

GRÜNSTADT SCHWEIZ – unser aller Grün!